Datenschutz und Cookie-Erklärung

Datenschutz und Cookie-Erklärung Payt

Einführung

Payt ist es wichtig, dass Ihre persönlichen Daten gut geschützt sind. Personenbezogene Daten werden über unsere Website verarbeitet. Wir speichern zum Beispiel Daten, wenn Sie unsere Website besuchen und ein Konto anlegen oder wenn Sie Informationen anfordern. Da wir großen Wert auf Ihre Privatsphäre legen, werden Ihre persönlichen Daten sorgfältig verarbeitet und gesichert. So handelt Payt in Übereinstimmung mit den Regeln und Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, welche personenbezogenen Daten wir sammeln, zu welchem Zweck dies geschieht und an wen diese personenbezogenen Daten weitergegeben werden können. Wir können die Datenschutzerklärung ändern, wenn neue Entwicklungen dies erfordern. Auf unserer Website finden Sie immer die aktuellste Datenschutzerklärung. Außerdem halten wir Sie per E-Mail oder über andere digitale Kommunikationsmittel über etwaige Änderungen auf dem Laufenden. Die aktuelle Version der Datenschutzerklärung wurde am 1. April 2018 geändert. Lesen Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig, um über etwaige Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Die Verantwortung für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Sinne des Gesetzes liegt bei Payt, mit Sitz in Ubbo Emmiussingel 21, Groningen, Niederlande, und eingetragen bei der niederländischen Handelskammer unter der Nummer 08155915.

Wann gilt diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle von Payt gesammelten und verarbeiteten personenbezogenen Daten von Besuchern seiner Websites und Nutzern seiner Dienstleistungen und Produkte. Mit der Nutzung unserer Website und/oder unserer Dienstleistungen und Produkte erteilen Sie die Erlaubnis zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie jünger als 16 Jahre sind, dürfen Sie die Daten auf unserer Website nur mit dem Einverständnis Ihrer Eltern oder Ihres Vormunds ausfüllen, die diese Datenschutzerklärung gelesen haben. Bitte geben Sie keine personenbezogenen Daten auf unserer Website ein, ohne zuvor diese Zustimmung eingeholt zu haben.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Websites Dritter, die über Hyperlinks erreicht werden können. Darüber hinaus kann Payt in keiner Weise für die Werbung Dritter verantwortlich gemacht werden.

Welche Daten sammelt Payt und zu welchem Zweck?

Die Daten, die wir auf der Website paytsoftware.com sammeln, sind die Daten, die Ihren Besuch auf der Website betreffen (einschließlich Cookies). Darüber hinaus erfassen wir die Daten, die Sie in unseren Kontaktformularen angeben, einschließlich aller persönlichen Angaben, Adressdaten, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Die Angaben auf dem Kontaktformular werden verwendet, um auf die Nachricht zu reagieren.

Die Daten, die wir erheben, wenn Sie ein Konto auf einer der Anwendungsumgebungen von Payt (www.paytsoftware.com und app.paytsoftware.com) anlegen, sind Anmeldedaten (Benutzername und Passwort), persönliche Angaben, Adressdaten, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie Daten über Ihren Besuch auf unserer Website (einschließlich Cookies). Payt nutzt diese Daten zum Zwecke der Identifikation und um eine effiziente Abwicklung des Dienstleistungsvertrages einrichten zu können. Darüber hinaus verwenden wir die Kontaktdaten, um die Nutzer über Entwicklungen und Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu informieren, z.B. in Form von Newslettern.

Payt benötigt diese Daten, um Ihnen einen effizienten Service bieten zu können. Es ist notwendig, dass Sie Payt Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, damit wir einen Vertrag abschließen können. Ohne diese Daten ist es nicht möglich, einen Vertrag mit Payt zu schließen. Wir verarbeiten Ihre Daten, soweit dies für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist. Weitere Daten verarbeiten wir, wenn Sie dazu Ihre Einwilligung gegeben haben. Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Darüber hinaus verarbeitet Payt Daten der Gläubiger von Kunden von Payt. Bei diesen Daten handelt es sich um Angaben zur Person, Adressdaten, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie um Daten zum Zahlungsverhalten und zur Kommunikation zwischen Gläubigern und Kunden von Payt. Payt verwendet diese Daten ausschließlich zur Durchführung der Dienstleistung für seine Kunden.

Beim Besuch der Website werden anonyme Statistiken ausgewertet. Besucher und/oder Nutzer werden nicht individuell nach ihrem Surf- oder Klickverhalten verfolgt. Wir haben Analysesoftware in Übereinstimmung mit den Anweisungen der niederländischen Datenschutzbehörde eingesetzt, so dass der Einfluss auf Ihre Privatsphäre minimal ist.

Verwenden wir Cookies?

Wir verwenden verschiedene Arten von permanenten und Sitzungs-Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die in dem Moment, in dem Sie unsere Website besuchen, auf Ihrem Computer, Smartphone oder anderen Geräten gespeichert wird. Sitzungscookies werden nach dem Schließen des Browsers entfernt und beziehen sich auf einen einmaligen Besuch. Mit Hilfe von permanenten Cookies, die - je nach Art des Cookies - mehrere Jahre lang gespeichert werden können, können wir Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website identifizieren.

Funktionale oder notwendige Cookies

Funktionale oder notwendige Cookies werden verwendet, um das Einloggen auf unserer Website zu vereinfachen und um Ihre Einstellungen für den nächsten Besuch der Website zu speichern.

Analytische Cookies

Analytische Cookies werden für die Analyse des Besuchs der Website verwendet. Sie ermöglichen es uns, die Art und Weise Ihres Besuchs auf unserer Website, die Häufigkeit und Dauer Ihres Besuchs auf bestimmten Seiten sowie Ihr Klick- und Surfverhalten zu erfassen. Zu diesem Zweck verwenden wir Cookies von Dritten. Zum Beispiel setzen wir Cookies von Google Analytics und Hotjar ein. Diese Daten werden nicht mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse oder Ihrer E-Mail-Adresse verknüpft, sondern dienen ausschließlich dazu, Einblick in Ihren Besuch auf unserer Website zu erhalten und den Aufbau unserer Website zu verändern. Wir haben keinen Einfluss auf die weitere Nutzung dieser Daten durch Dritte. Für weitere Informationen konsultieren Sie die Datenschutzbestimmungen dieser Dritten.

Löschen und Blockieren von Cookies

Session-Cookies werden nach jedem Besuch automatisch gelöscht. Permanente Cookies können jederzeit über die Browser-Einstellungen gelöscht werden. Sie können über die Einstellungen Ihres Browsers auch festlegen, dass keine Cookies zugelassen werden. Die Sperrung und/oder Löschung von Cookies kann zur Folge haben, dass die Payt-Website nicht mehr (vollständig) funktioniert. Für weitere Informationen zur Sperrung und Löschung von Cookies verweisen wir Sie auf das Handbuch und die Einstellungen Ihres Browsers.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger aufbewahrt, als dies unter Berücksichtigung der Ziele, für die wir sie gesammelt haben, vernünftigerweise erforderlich ist. Zu den Aufbewahrungsfristen von Cookies siehe den Abschnitt Cookies in dieser Datenschutzerklärung. Um unsere Dienstleistungen so effizient wie möglich erbringen zu können, speichern wir die Daten, die Sie eingegeben haben. Solange Ihr Konto aktiv ist, werden diese Daten aufbewahrt. Wenn Sie die Bereitstellung des Dienstes beenden oder Ihr Konto auf app.paytsoftware.com oder demo.paytsoftware.com für einen Zeitraum von 3 Jahren nicht genutzt haben, werden wir die Daten löschen.

Sie können jederzeit verlangen, dass Payt Ihre Daten löscht oder berichtigt.

Payt kann von der Löschung bestimmter personenbezogener Daten (direkt) absehen, wenn die Aufbewahrung nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zwingend erforderlich ist oder wenn es sich um personenbezogene Daten handelt, die Payt im Auftrag seiner Kunden speichert und die Aufbewahrung dieser Daten keinen unzumutbaren Eingriff in Ihre Privatsphäre darstellt.

Welche Parteien haben Zugang zu Ihren persönlichen Daten?

Es ist möglich, dass Payt bei der Durchführung seiner Dienstleistungen bestimmte personenbezogene Daten an Dritte weitergibt, wenn dies vernünftigerweise erforderlich ist. Diese Parteien sind:

  • IT-Partner, die das Hosting und die Wartung der Website übernehmen;
  • Andere Partner, deren Cookies, Plug-Ins, Anwendungen und/oder andere Software auf unserer Website verwendet werden (siehe Abschnitt Cookies).
  • Andere Dritte, die für die Durchführung unserer Dienstleistungen und Produkte notwendig sind, darunter in jedem Fall Postbearbeiter, Gerichtsvollzieher, Anbieter von E-Mail-, SMS- und Telefondiensten sowie Banken oder andere Finanzinstitute, mit denen Payt im Rahmen der Bereitstellung von Finanzierungen für Payt-Kunden zusammenarbeitet.

Payt gewährleistet im Rahmen des Zumutbaren, dass diese Dritten die Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verarbeiten und die Daten ausschließlich für den vereinbarten Zweck verwenden.

Ohne Ihre vorherige Zustimmung verkauft, vertreibt oder vermietet Payt Ihre persönlichen Daten niemals an Dritte, die die Absicht haben, diese Daten für Direktmarketing zu nutzen. Nur wenn Payt dazu gesetzlich verpflichtet ist, werden personenbezogene Daten an Aufsichtsbehörden, Steuerbehörden und (Straf-)Ermittlungsbehörden weitergegeben. In solchen Fällen wird Payt angemessene Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten so weit wie möglich geschützt werden.

Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Payt behandelt Ihre personenbezogenen Daten mit großer Sorgfalt. Wir ergreifen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen - die im Hinblick auf die anfallenden Kosten und die Art der personenbezogenen Daten angemessen sind - um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung und unrechtmäßiger Verwendung zu schützen.

So werden beispielsweise die von Ihnen auf der Website eingegebenen Daten verschlüsselt über ein Secure Socket Layer (SSL) übertragen. Die Daten werden auf gesicherten Servern von Payt oder eines Dritten, mit dem wir zusammenarbeiten, gespeichert. Wenn wir mit einem Dritten zusammenarbeiten, haben wir mit diesem klare Vereinbarungen über den Schutz personenbezogener Daten getroffen.

Zugang, Berichtigung und Entfernung

Sie können jederzeit auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen. Sie können auch verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verbessern, indem wir sie berichtigen, löschen oder abschirmen, falls die Daten unrichtig, unvollständig oder irrelevant sind oder in irgendeiner Weise unter Verstoß gegen eine Rechtsvorschrift verarbeitet worden sind. Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Einspruch zu erheben. Wenn Sie in die Verarbeitung personenbezogener Daten eingewilligt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen. Sie haben auch das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Außerdem können Sie innerhalb des angelegten Kontos jederzeit bestimmte Daten ändern. Wenn Sie einen Newsletter angefordert haben, enthält jeder Newsletter eine Anleitung zum Abbestellen dieser Anforderung.

Sollten Sie Beschwerden über die Art und Weise haben, wie wir mit Ihren Daten umgehen, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen, damit wir der Angelegenheit umgehend nachgehen können. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der niederländischen Behörde für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen.

Alle Anfragen, Einwände, Anträge auf Zugang, Berichtigung und/oder Löschung personenbezogener Daten können an folgende Adresse gerichtet werden:

Tel: 0031 85 - 0021960

Email: info@paytsoftware.com

Groningen office

Ubbo Emmiussingel 21

9711 BB Groningen

PO Box 1188

Die Niederlande